AVIA Vereinigung Schweiz

23.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 60.24 $ Crude (WTI): 55.71 $ Gasoil  547.75 $ pro Tonne

Dollar: 0.9830 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


22.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 62.59 $ Crude (WTI): 58.12 $ Gasoil  562.25 $ pro Tonne

Dollar: 0.9820 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


19.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 59.41 $ Crude (WTI): 54.72 $ Gasoil  540.50 $ pro Tonne

Dollar: 0.9795 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


18.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 61.01 $ Crude (WTI): 56.18 $ Gasoil  551.50 $ pro Tonne

Dollar: 0.9794 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


17.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 59.68 $ Crude (WTI): 55.33 $ Gasoil  542.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9621 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


16.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 60.08 $ Crude (WTI): 55.10 $ Gasoil  545.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9643 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


15.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 62.24 $ Crude (WTI): 58.15 $ Gasoil  563.50 $ pro Tonne

Dollar: 0.9643 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


12.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 63.45 $ Crude (WTI): 59.43 $ Gasoil  573.75 $ pro Tonne

Dollar: 0.9687 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


11.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 64.49 $ Crude (WTI): 61.27 $ Gasoil  584.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9659 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Wird Crude nun die psychologische Marke von 60 $ knacken? Das ist jetzt die grosse und entscheidende Frage. Sollte das der Fall sein, dann wird man vermutlich in der OPEC Massnahmen treffen. Oder auch nicht. Denn dann sind die Verluste für die meisten Ölförderländer dermassen gross, dass es bedrohlich sein könnte. Die gestrigen DOE Zahlen waren zwar deutlich bearish, doch die Auswirkungen waren nicht allzu gross. Marktzahlen bleiben bei neutral bis bearish. Da kann man alles daraus lesen.

Das ist der letzte Tagesbericht in diesem Jahr (ab Morgen folgen nur noch die aktuellen Eckwerte). Ihnen und Ihren MitarbeiterInnen wünschen wir frohe und erholsame Festtage und alles Gute, vor allem gute Gesundheit, im neuen Jahr. Ab 5. Januar 2015 sind wir wieder VOLL für Sie da.

 

10.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 66.18 $ Crude (WTI): 63.08 $ Gasoil  600.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9705 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Die Notierungen mochten sich gestern nach nervösem Handel halten (siehe Chart). Es ist aber klar: Er sucht die neue Richtung. Grössere Ausschläge in beide Richtungen sind durchaus möglich. In welche Richtung, kann man bei aller Vorsicht nicht sagen. Die CHF Preise sind heute günstig und man sollte sich eine (Teil) Beschaffung – auch für längere Zeit -  überlegen.

Der gestrige Tag in Schlagzeilen

  • ·         Short-Coverings geben Auftrieb
  • ·         US Schieferölproduktion soll im Januar 2015 steigen
  • ·         Preiskampf der OPEC-Länder geht in die nächste Runde
  • ·         Analysten rechnen bei Brent für 2015 mit 72 Dollar (heute bei ca. 66 $)

Markt wird neutral bis bearish eingestuft.

 

tl_files/fM_k0001/images/09 12 14 rent.jpg

09.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 65.99 $ Crude (WTI): 62.69 $ Gasoil  595.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9793 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Der 24 Stundenchart unten sagt eigentlich alles. Es gab wieder einen deutlichen Abstieg. Alles günstiger als gestern früh. Wo führt das noch hin? Da ist guter Rat teuer. Einige Fakten

  • ·         Rohölimporte in China im November um plus 7.9 % gestiegen
  • ·         Brent markiert zum Wochenbeginn ein neues 5-Jahrestief
  • ·         Spekulanten bauen  Netto - Longpositionen bei Crude und Brent auf
  • ·         Rheinfrachten unverändert
  • ·         Irak senkt die Verkaufspreise
  • ·         Die Preisreduktionen der grossen Anbieter sind seit 2003 die Grössten
  • ·         OPEC kämpft um Marktanateile

Marktinformationen stehen – Fundamental und Charttechnisch - auf „bearish“.

 

tl_files/fM_k0001/images/08 12 14 Brent.jpg

08.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 68.30 $ Crude (WTI): 65.19 $ Gasoil  612.75 $ pro Tonne

Dollar: 0.9793 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Verschiedentlich haben wir darauf hingewiesen, dass die Notierungen heute eigentlich nicht die Lage des Marktes hergeben. Es sind diverse Machtkämpfe im Gange, welche mit der normalen Versorgung nichts zu tun haben. Übers Wochenende ist nun ein Bericht aufgetaut, welcher vor Bedrohung eines Krieges gegen Russland spricht. Man kann hier getrost diverse Meinungen vertreten. Aber eine Möglichkeit muss man sicher zugestehen. Derzeit passiert so vieles am Ölmarkt, dass man es gar nicht nachvollziehen kann. Das Positive ist, dass die Preise tief sind. Wenn man nun, vor allem über Jahre hinaus, einen Teil kauft, tut man sicher nichts Schlechtes. Denn – sollten die Preise weiter fallen – kann man später immer noch SPOT zukaufen. Aber eine Menge hat man sicher zu einem günstigen Preis. Fragen Sie Ihren Verkaufsberater. Er wird Sie gerne beraten. (Wichtig – Die Terminpreise sind IMMER höher als die heutigen Spotpreise).

 

05.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 69.30 $ Crude (WTI): 66.48 $ Gasoil  621.25 $ pro Tonne

Dollar: 0.9722 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

An den Ölmärkten wurde gestern sehr unterschiedlich gehandelt. Die Notierungen verloren unter dem Strich leicht, der Dollar kam auch wieder – nach deutlichen Differenzen – etwas zurück. So werden die Preise in der Schweiz heute ca. 1.00 bis 1.50 zurückkommen. Die Frage, wie es weitergeht, bleibt enorm schwierig zu beantworten. Da senkt Saudi-Arabien die Preise für den Export in die USA (tiefste Notierung seit 2000 !!) , erhöht sie aber andererseits für andere Destinationen. Es sind Machtspiele im Gange, welche noch nicht klar sind, wie sie schlussendlich ausgehen. Man muss sehr vorsichtig sein, dass man nicht plötzlich ohne günstige Produkte dasteht. Denn gewaltige Umkehr – in die eine oder andere Richtung – sind derzeit täglich möglich.

 

 

04.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 70.40 $ Crude (WTI): 68.02 $ Gasoil  631.50 $ pro Tonne

Dollar: 0.9785 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Der Markt gab gestern nur noch leicht nach. Die DOE Zahlen – eher bullish – konnten sich nicht in Szene setzen. Weiter zugelegt hat der Dollar. Die Differenz von Brent zu Crude (WTI) beträgt im Moment nur noch rund zwei Dollar. Im Hintergrund laufen komische Spiele, welche bald an die Oberfläche kommen könnten. Preisveränderungen gibt es heute kaum. Der Markt im Öl ist ausgeglichen. Die Marktaussichten – wie könnte es anders sein – neutral bis bearish. Die Aktienmärkte reagieren unterschiedlich. Man will offenbar das „alte“ Jahr gut  abschliessen.

 

02.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 72.07 $ Crude (WTI): 68.49 $ Gasoil  649.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9653 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Ein enorm verrückter Tag. Im Laufe des Tages stiegen die Notierungen um 5 % (Brent) bzw. 6 % (Crude). Was soll man da sagen. Es war fast damit zu rechnen, dass nach so einer langen Baissephase auch die Gegenrichtung wieder einmal Fuss fassen könnte. Die Grossbanken, welche in der Ölbranche zuhause sind, d.h. welche Projekte finanzieren, kriegen kalte Füsse, weil sie Angst um ihr Geld haben. Die Einzigen, welchen diese Höhe der Notierungen noch in den Budgetplan passen, ist Kuwait. Bei allen anderen z.B. Venezuela 160 $, Iran 130, Russland 110, Saudi-Arabien 90 $ ist der momentane Preis weit von Ihren Budgetvorstellungen entfernt. Aber die Fördermengenkürzung wollten sie nicht oder mussten akzeptieren, dass es so weitergeht. Vielleicht aber nicht mehr lange. Denn sehr schnell kann der Preis wieder 10 – 20 Franken höher sein. Muss nicht, aber kann. In dieser absolut verrückten Zeit.

 

tl_files/fM_k0001/images/01 12 14 brent.jpg

01.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 68.49 $ Crude (WTI): 64.63 $ Gasoil  625.75 $ pro Tonne

Dollar: 0.9665 Rheinfracht: 21.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr

 

Am Freitag hielten sich die Notierungen bis ca. 18 Uhr steigend, bevor sie dann am Abend rund 4 $ pro Barrel nachgaben. Heute früh setzt sicht dieser Abwärtstrend fort. Es ist aber noch nicht Abend. Die Werte von heute früh sind ein neues 5 Jahrestief. Etwas zu diesem Preis zu kaufen, ist vermutlich nichts Dummes auf lange Sicht. Denn das ganze Preisgefüge ist derzeit enorm „locker“ und Bewegungen in beide Richtungen sind kurzfristig nicht ausgeschlossen. Etwas „Vernünftiges“ zu sagen: Derzeit absolut unmöglich, auch wenn die Marktaussichten neutral bis bearish sind. Es ist vieles gar nicht verständlich, was derzeit passiert.

 

tl_files/fM_k0001/images/28 11 14 brent.jpg

 

 

 

31.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 57.18 $ Crude (WTI): 53.57 $ Gasoil  523.50 $ pro Tonne

Dollar: 0.9896 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


30.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 57.17 $ Crude (WTI): 53.04 $ Gasoil  517.50 $ pro Tonne

Dollar: 0.9886 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


29.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 59.96 $ Crude (WTI): 55.35 $ Gasoil  541.00 $ pro Tonne

Dollar: 0.9880 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr


24.12.14

 

Rohöl/Barrel:  Brent : 61.57 $ Crude (WTI): 56.95 $ Gasoil  558.75 $ pro Tonne

Dollar: 0.9873 Rheinfracht: 22.00 CHF/to Notierungen zwischen 07.00 – 09.00 Uhr